Inhalt

Inhalt

Erweiterte Seitenliste

"Respekt! Kein Platz für Rassismus" - Pressemitteilung des Landesjugendringes Rheinland-Pfalz e.V.

am 19.10.2018 - 15:19 Uhr

Landesjugendring Rheinland-Pfalz und MädchenTreff Mainz gegen Diskriminierung

Mainz, 19.10.2018 „Respekt! Kein Platz für Rassismus“ steht auf dem Schild, das der Landesjugendring Rheinland-Pfalz e.V. mit dem MädchenTreff Mainz am Freitag an ihrem Haus in der Raimundistraße anbrachten. Zwei Vertreter*innen der IG Metall Mainz-Worms waren zur Übergabe vor Ort.

Zurück zur Übersicht

Seite vollständig anzeigen

„Selbstreflexion und Handlungsfähigkeit. Weiterbildung für die Praxis der Gedenkstättenpädagogik“, 18.-20.02.2022, Weimar (Der Anmeldeschluss ist der 28. Januar 2022.)

am 01.12.2021 - 09:29 Uhr

Die Weiterbildung richtet sich insbesondere an Gedenkstättenmitarbeiter*innen, Lehrer*innen und außerschulische Multiplikator*innen, die Besuchergruppen betreuen bzw. mit Gruppen NS-Gedenkstätten besuchen oder Übungen aus dem Konzept in der Arbeit mit dem eigenen Team einsetzen möchten.

Zurück zur Übersicht

Seite vollständig anzeigen

„Wahlalter 16 – jetzt!“ Abgeordnete des Landtags Rheinland-Pfalz posten Selfies mit Wahlalter-Maske

am 09.02.2021 - 15:04 Uhr

Mainz, 09.02.2021 Der Landesjugendring Rheinland-Pfalz hat Mitte Januar im Rahmen seiner Öffentlichkeitsarbeit zur Landtagswahl in Rheinland-Pfalz die Social-Media-Kampagne 7 Wochen – 7 Tage – 7 Themen gestartet.

Zurück zur Übersicht

Seite vollständig anzeigen

#1 von 14 Millionen. Appell aus der Jugend. Eure Zukunft. Heute schon da.

am 26.11.2021 - 09:10 Uhr

Sehr geehrte Erwachsene in politischer Verantwortung,

Zurück zur Übersicht

Seite vollständig anzeigen

#not2young: Landesjugendring startet Twitter-Mitmachaktion zum Thema Adultismus

am 01.12.2021 - 10:21 Uhr

Der Landesjugendring hat Mitglieder des Landtages, junge Menschen aus der rheinland-pfälzischen Politik und Engagierte in Netzwerken, Initiativen und Vereinen nach ihren Erfahrungen zum Thema Adultismus befragt. Auf Twitter haben sie die Möglichkeit, ihre Geschichte in 160 Zeichen zu teilen.

Zurück zur Übersicht

Seite vollständig anzeigen

#not2young. Adultismus, eine wichtige Frage für die Jugendverbandsarbeit mit Tipps für die Praxis

am 01.12.2021 - 10:19 Uhr

Der Landesjugendring bringt eine Arbeitshilfe zum Thema Adultismus heraus.

Zurück zur Übersicht

Seite vollständig anzeigen

2. Platz für den BdP Kaiserslautern beim Kreativwettbewerb #beiunswillkommen des Arbeitskreises Flucht & Asyl des BdP auf Bundesebene

am 20.07.2018 - 12:12 Uhr

Im Rahmen der Ausschreibung der KreativAktion wollte die Bundesebene des BdP (Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder) wissen: was bedeutet #beiunswillkommen für euch? Ob dies tanzend, singend, malend oder Kopfstand machend mit der Sippe, Meute, Singerunde oder Freund*innen beantworten wurde, wurde den Teilnehmer*innen überlassen.

Zurück zur Übersicht

Seite vollständig anzeigen

3. Befragungsrunde der COPSY-Studie: Psychische Belastung von Jugendlichen und Kindern weiterhin hoch – aber leicht rückläufig

am 30.03.2022 - 14:10 Uhr

Trotz geöffneter Schulen und zugänglicher Freizeitangebote ist die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die sich durch die Corona-Pandemie psychisch belastet fühlen, weiterhin hoch.

Zurück zur Übersicht

Seite vollständig anzeigen

Absage der Jugendsammelwoche 2020

am 25.11.2020 - 16:56 Uhr

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie hat sich der Vorstand des Landesjugendringes Rheinland-Pfalz für eine Absage der Jugendsammelwoche 2020 entschieden. Wir bedauern diese Entwicklung, sehen aber keine Alternative zu dieser Absage: Eine Jugendsammelwoche ist in 2020 leider nicht mehr durchführbar.

Wir danken allen, die sich für die Jugendsammelwoche 2020 engagiert haben und an der Vorbereitung beteiligt waren und freuen uns gemeinsam auf die kommende Jugendsammelwoche vom 22.04. bis 01.05.2021.

Zurück zur Übersicht

Seite vollständig anzeigen

Absage der Jugendsammelwoche 2020

am 16.12.2020 - 14:57 Uhr

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie hat sich der Vorstand des Landesjugendringes Rheinland-Pfalz für eine Absage der Jugendsammelwoche 2020 entschieden.

Zurück zur Übersicht

Seite vollständig anzeigen